MovEvent 2019

Nachbericht

MovEvent 2019

Großer Antrag beim MovEvent und der anschließender Spring Break Party in Böbingen. Rund 1000 Besucher strömten über den Tag verteilt auf das Sportgelände um sich sportlich zu betätigen oder eines der vielen Sportereignisse zu verfolgen. 

Am 18.05.2019 richtete die Turnabteilung des TSV Böbingen nun zum fünften Mal das MovEvent auf dem Sportgelände in Böbingen aus. Zahlreiche sportbegeisterte Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren fanden sich an diesem Tag dort ein, um das zu tun was ihnen am meisten Freude bereitet.
Schon früh am Morgen startete der Tag mit dem Workshop „Body in Balance“. Hierzu fanden sich rund 30 Frauen auf dem Sportplatz in Böbingen ein, um eine Mischung aus Yoga, Pilates und Tai-Chi auszuüben. Besonders gefreut hat die Initiatoren, dass eine bunte Mischung von Sportbegeisterten gemeinsam Sport getrieben haben. Abgerundet wurde der Workshop durch einen Sektempfang und ein gemütliches Beisammensein.
Gleichzeitig starten ca. 230 Kinder und Jugendliche bei den Gaumehrkampfmeisterschaften in sechs Disziplinen im Turnen und Leichtathletik. Besonders erfreulich aus Böbinger Sicht sind die zahlreichen Podestplätze des TSV Böbingen. Auch im anschließenden Kitu-Cup konnten viele Böbingen Kinder einen Podestplatz erreichen. 
Der Nachmittag wurde durch den Freeletics Workshop eingeläutet. Unter professioneller Anleitung wurde den Teilnehmer das Trainieren an unserer Freeletics Anlage auf dem Sportgelände erklärt. Natürlich wurden die Übungen direkt ausprobiert, wodurch der eine oder andere Teilnehmer kräftig ins Schwitzen kam.
Deutlich entspannter ging es bei unserem Workshop YinYoga zu. Beim YinYoga werden Positionen des Yogas mit den aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bekannten Meridianen (Energiekanälen) kombiniert. Nur durch das richtige fließen, können die Organe ihre Funktion richtig ausführen. Die Teilnehmer forderten durch das lange, ruhige Dehnen besonders ihr Fasziengewebe und die Gelenke und die Positionen führen zu einer tiefen Entspannung.
Auch am Nachmittag ging es im Bereich Turnen weiter. Erstmalige wurde der Wettbewerb 4inMotion in Böbingen ausgeführt. Dabei geht es nicht nur um die saubere Ausführung der Übungen, sondern um die Zeit. Ein Team, bestehenden aus zwei bis vier Turnerinnen und Turnern, müssen einen Parcours aus Airtrack, Balken, Barren und Sprung absolvieren. Für besonders schöne Ausführung und Schwierigkeiten gibt es einen Zeitbonus. Die schnellste Zeit gewinnt. Adrenalin und Spannung waren bei dieser Art von Wettkampf garantiert. 11 Teams traten gegeneinander an. Den Sieg konnte sich das Team Gym Mix bestehend aus Maryse Widmann, Jana Dlask, Nina Holzwarth und Nilas Conrad vor Maike Funk und Lisa Conrad sichern.
Der Wettkampf 4inMotion verdeutlicht sehr gut den Gedanke des MovEvents, Sport und Spaß sollen im Vordergrund stehen.
Parallel zu den Workshops und dem Turnevent fand am Nachmittag das Beachvolleyballturnier statt, das mit 12 Mannschaften voll ausgebucht war. Auch hier stand der Sport und Spaß im Forderung. So waren Mannschaften, wie „Dicht am Netz“ oder „Alle Mannschaften bitte zur Turnierleitung“ mit von der Partie.

Den krönenden Abschluss des Tages stellten die Tanzgruppen des TSV Böbingen und den Gästen von Dischingen, Schwäbisch Gmünd und dem TSV Oberkochen dar. Vor vielen Zuschauer präsentierten sieben Gruppen ihre einstudierten Choreografien in zwei Blöcken. Highlight war eine Pole Dance Gruppe aus Schwäbisch Gmünd. 

Im Anschluss fand erstmalig eine Spring Break Party mit DJ Joko statt. Die Feiernden tanzten zu den angesagten Beats und feierten den gelungenen Tag. Außerdem hatten sie die Möglichkeit in der eigenen Chillout-Area abzuhängen und eine Runde Beerpong zu spielen. Mit rund 500 Gäste war die Abendveranstaltung sehr gut besucht und bildeten eine gelungenen Abschluss. 

Sowohl Organisatoren, als auch Gäste und Helfende sind sich einig, das MovEvent 2019 war ein voller Erfolg! So beschrieb Rüdiger Landsinger, Helfender und Gast: „Das MovEvent 2019 war einfach toll!“ 

Ein besonderer Dank gilt daher allen Helferinnen und Helfern,  allen Mitwirkenden und den Sponsoren Fahrschule Weiss, Taxi Sauter und Heizung und Sanitär JSchmid, die dieses Wochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis machten. Der TSV Böbingen ist stolz auf so viel Zusammengehörigkeitsgefühl und freut sich schon jetzt auf das MovEvent im nächsten Jahr. 

Vorbericht

Wir freuen uns mit Euch am 18.05.2019 unser Sportevent, der etwas anderen Art, zu feiern! 

Auch dieses Jahr findet unser MovEvent auf dem Sportgelände in Böbingen statt.

Mit dabei werden unter anderem folgende Programmpunkte sein:

- Season Opening Beachvolleyball Turnier
- verschiedene Workshops, wie Yoga, Body in Balance oder den Freeletic Workshop
- verschiedene Turnevents --> Gaumehrkampfmeisterschaften, 4-in-Motion
- und das Highlight des Abends die Spring Break Party der Region!! 🔉🎶
(genauere Infos folgen bald)
- Massage durch die Bernd Blindow Schule in Aalen 
  für Teilnehmer auf Spendenbasis, für Zuschauer / ... 10€ per Massage

Anmeldung Workshops und Beachvolleyballturnier:
turnen@tsv-boebingen.de

Kulinarisch ist in diesem Jahr eine große Vielfalt geboten.
Unter anderem wird es Pommes, Wedges, Schwäbischer Döner und auch eine Wok-Pfanne geben. 🍝

Für das ganz besondere Flair sorgt die ausgewählte Weinbar 🍷🍷 im historischen Ambiente des Römerkastells. Auch die 🍻-Liebhaber kommen bei Fassbier auf ihre Kosten und für den sommerlichen Touch werden erfrischende Cocktails 🍹🍸 an der Cocktailbar und Tequillashots serviert.

Ihr könnt euch auf ein außergewöhnliches, sportliches Wochenende mit vielen Highlights freuen!

Euer TSV Böbingen
Info Workshops (0,12 MB)
Info 4inMotion  (0,12 MB)
Info Tanzen (0,05 MB)
Flyer
Programm
MovEvent 2019

Unsere Sponsoren:

Weiss
Sauter
Schmid