Warning: session_start() [function.session-start]: open(/tmp/sess_cc719a8c180306ea259cf94c03b05c0e, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /home/tsvboebingende/public_html/306.php on line 2

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /home/tsvboebingende/public_html/306.php:2) in /home/tsvboebingende/public_html/306.php on line 2
Homepage des TSV Böbingen 1906 e.V.

Der TSV Böbingen veranstaltete seine fünfte Dance & Sportnight in voll besetzter Römerhalle

Am Samstag 29. Oktober fand in Böbingen in der Römerhalle die fünfte Dance- und Sportnight der Turnabteilung des TSV Böbingen statt. In voll besetzter Halle wurde ein wahres Feuerwerk an Darbietungen gezeigt.
Den Anfang machte die 18-köpfige Gruppe „Just for fun“ bestehend aus Frauen und Männer im Alter von 17-71 Jahren die eine gelungene Step-Aerobicvorführung auf Liedern von Bryan Adams präsentierten.
Gleich anschließend boten alle tanzenden Gruppen der Turnabteilung mit dem ABBA-Musical „I have a dream..“ eine absolut gekonnte Tanz-Vorführung. Hintergrund der Geschichte: Durch das Tagebuch ihrer Mutter Donna erfährt Sophie von drei möglichen Vätern. Sie lädt alle drei zu ihrer Trauung ein. Das Chaos wird perfekt als Donnas beste Freundinnen aus vergangenen Tagen anreisen. Die Vergangenheit wird zur Gegenwart….. . auf die bekannten Lieder wie „Money, Money…, Dancing Queen …., Voulez-vous/Gimme Gimme.. , Does your mother know und viele mehr zeigten von den kleinsten Tanzmädels, die Gruppe Dark Destintion, die Mädchen und Jungs von D-licious, Twenty Kisses bis zur Showtanz-Gruppe „time2dance“ mit ihren authentischem Outfits wie Schlaghosen, Plateaustiefel und Blumenprintkleidchen was sie drauf haben. Zum Schluss holten die Akteure alle Tänzerinnen und Tänzer auf Bühne, um auf Mamma Mia ein großes Tanzfest statt Hochzeit zu feiern.

Nach einer kurzen Pause kamen alle Turnermädchen mit ihren Darbietungen rund um die Welt. Die verschiedenen Länder wurden jeweils mit  großen selbst gemachten Flaggen auf das Lied „Herzlich willkommen in unserer schönen Welt“ angezeigt. Die kleinsten Turnerinnen präsentierten sich mit weißen Stoffbahnen und einer großen Weltkugel auf das Lied „from the West Side to the East Side“.
Der Kontinent Afrika wurde mit Outfit und Stabgymnastik sehenswert von den etwas größeren Turnerinnen dargestellt. Das Land Amerika präsentierten die Freitagsturnmädchen mit einer Rope-Skipping-Vorführung und passenden Kostümen.
Wieder durch Flaggenanzeige wurde dann die Karibik angesagt. Passende Musik aus „Fluch der Karibik“ und Piratinnen zeigten laufendes Bodenturnen und Akrobatik gekonnt vor.
Das Land Spanien zeigten die großen Turnerinnen mit einer ebenso sehenswerten Bandvorführung in rot/gelb. Auch die Alpen durften natürlich an diesem Abend nicht fehlen. Dargestellt von den großen Turnerjungs und kleinen Turnerinnen kamen eine Biertischgarnitur und Bierkisten zum Einsatz. Die Jungs hatten blau-weiß karierte Hemden und die Mädchen Halstüchlein und Haarzöpfe österreichlike an. Es folgte Schuhplattler und eine absolut sensationelle Akrobatikvorstellung fürs Publikum.

Abteilungsleiter Ewald Fischer und TSV-Vorstand Uwe Breitmeier moderierten gekonnt durchs abwechslungsreiche Programm. Herzlichen Dank ging an die weit über 60 ehrenamtlichen Übungsleiterinnen und Übungsleiter. Diese betreuen Woche für Woche über 650 Kinder und Jugendliche in den Übungs- und Tanzstunden. Auf die diesjährige Dance&Sport Night wurde seit einem halben Jahr intensiv trainiert.

Jetzt kam die Rock `n` Roll-Gruppe „jumping jailbirds“ mit sechs Paaren und einer neuen Choreographie auf ein Liedmix von Queen und mit einer Pyrotechnikeinlage auf die Bühne. Sie präsentierten eine gekonnte Mischung aus Tanz und Akrobatik mit ihren verschiedenen Einzel- und Gruppenformationen.
In Windeseile wurde dann die Bühne vom Gerätekommando (Mitglieder der Mountainbike-Radgruppe) abgebaut. So konnte dann das Hochreck und zwei Barren für die Turnerjungs aufgestellt werden. Eine „wilde Affenbande“ sprang von der Empore in die Halle und besetzte gleich ihre Turngeräte. Die Jungs begeisterten das Publikum und zogen es mit ihrer tollen Show in ihren Bann. Auch die Übungsleiter des Bubenturnens ließen sich nicht lumpen und turnten mit. Eindruckvoll bewies der männliche Nachwuchs was das „Turnpack“ ausmacht.

Zum großen Finale fanden sich dann alle Gruppen noch einmal auf der Bühne zusammen und bedankten sich mit Ewald Fischer herzlich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Ausschank, in der Küche, in der Bar. Besonders auch bei all denjenigen die im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf des Abends sorgten.
Nach so vielen gelungenen Darbietungen konnte das Publikum bis spät in die Nacht auf die Musik der Band „round midnight“ das Tanzbein schwingen.

Hallenputzaktion am 30. April 2011

Am vergangenen Samstag fand in der TSV-Halle in Böbingen die jährliche große Hallenputzaktion statt.
Sowohl in, sowohl um die Halle herum und an den Außenanlagen wurde von vielen fleißigen Helferinnen und Helfer sämtlicher Abteilungen des TSV Böbingen alles gereinigt, gesäubert und auf Vordermann gebracht.
Ein großes Lob und Dankeschön an alle fleißigen Mainzelfrauen und -Männer, die sich an dieser Aktion beteiligt haben und ihren freien Tag für diese Aktion geopfert haben.

1. Mai Wanderung 2011

Bei idealem Wanderwetter trafen sich über 40 „Turnerinnen und Turner“ des TSV Böbingen zur traditionellen 1. Mai Wanderung.

Unser 1. Ziel führte uns über die neuen Wege nach Iggingen. Vorbei an Pferdekoppeln und Alpakaherden kamen wir an den schönen - wenn auch etwas ungewöhnlichen - Maibaum der Gemeinde Iggingen.

Danach ließen wir den Wasserturm von Iggingen links liegen und kamen sodann am Bogenschießplatz in Leinzell vorbei. Über das Leinwehr führte unser Weg dann zum Gartenfest des Tennisvereins und DLRG Leinzell etwas außerhalb vom Ort.

Hier wurden wir herzlich empfangen und auch vorzüglich mit Rote, Steaks, Pommes, Kaffee und selbst gemachtem Kuchen bewirtet. Nach längerem Aufenthalt marschierten wir an der Lein entlang zurück nach Leinzell. Hier gab es ein dorfeigen-benanntes Eis, welches natürlich sofort verkostet werden musste.
Über Mulfingen an der "Unteren Halde" vorbei hatten wir Schönhardt vor Augen. Hier fand dann nach viel Höhenmeterunterschiede der Abschluss statt. Wieder einmal war es, für alle die mitwanderten, ein harmonischer und schöner Tag.

Skifahren 2011

 

Warning: Unknown: open(/tmp/sess_cc719a8c180306ea259cf94c03b05c0e, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0