04.04.2016 - ü32 (Termine)

ü32-Bezirksmeisterschaft 2016

Samstag, 16.04.2016 (17.45 Uhr): FV Vikt. Wasseralfingen – TSV

Samstag, 30.04.2016 (17.45 Uhr): TSV – TV Neuler

Samstag, 11.06.2016 (17.45 Uhr): DJK SG Wasseralfingen – TSV

11.10.2015 - ü32 (Mitteilungsblatt)

Finale wfv ü32-Meisterschaft 2015

FC Laube Heilbronn - TSV Böbingen 2 : 1 n.V.

Das Fußballjahr unserer ü/32 geht mit dem Titel "württembergischer Vizemeister" zu Ende. Sehr schade, es war mehr als knapp. Gegen eine Truppe aus Heilbronn, gespickt mit einigen Hochkarätern u.a. den Ex-Budesligaprofis Maric und Rehm, haben wir das Spiel über die gesamte Spielzeit offen gehalten. Wir gingen mit 1:0 in Führung, Zocki Antic verwandelte einen Foulelfmeter an Joschi Apprich ganz souverän, kassierten aber umgehend durch einen Konter den Ausgleich. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit ging es in eine turbulente Verlängerung. Nachdem wir eine hochkarätige Chance zur Führung vergeben haben, erzielte die Heimmannschaft per berechtigtem Elfmeter das 2:1. Wer nun dachte wir geben uns auf sah sich getäuscht. In den letzten Minuten erspielten wir uns weitere klare Chancen, welche jedoch leider ungenutzt blieben. So war die unglückliche Niederlage besiegelt. Bei der Wimpelübergabe an den Gegner war die Enttäuschung mehr als zu spüren. Erst in der Kabine, nach ein paar Bier und später auf der Rückfahrt hellte sich die Stimmung wieder. So wurde noch das eine oder andere Lied angestimmt und bei Renate eingekehrt. Alle waren sich nach dem Spiel einig: der Weg zum Titel im nächsten Jahr führt wieder über den TSV Böbingen. Nun wollen wir Danke sagen: an unseren Coach Andy Holz, unsere tollen Fans (der Bus war ausgebucht) und an die Sponsoren, dieses Mal: Metzgerei Widmann und Fa. Pechtl CNC Frästechnik. Wie geht es weiter:
Training weiter donnerstags, 19:30 Uhr auf dem Kunstrasen und am kommenden Samstag spielen wir bei unseren Mögglinger Kameraden ein Freundschaftspiel. Spielbeginn 16:00 Uhr.

Den zugehörigen Bericht auf der Homepage des Württembergischen Fußballverbands findet ihr hier:

http://www.wuerttfv.de/#Wiki::Article/show/article_id=10060

 

04.10.2015 - ü32 (Mitteilungsblatt)

Finale wfv ü32-Meisterschaft 2015

Am kommenden Samstag, den 10.10. ist es nun soweit. Das Spiel des Jahres steht auf dem Programm. Um 15:30 Uhr wird in Heilbronn das Finale um die württembergische Meisterschaft der ü/32 gegen den FC Laube angepfiffen. (Adresse für Fans, die nicht mit dem Bus fahren: Viehweide 25 , 74080 Heilbronn, Sportplatz der Union Böckingen). Der Gegner ist für uns ein unbeschriebenes Blatt. Wer es aber ins Endspiel geschafft hat ist ein harter Brocken. Dennoch fahren wir mit einem klaren Ziel nach Heilbronn: wir holen den Wimpel ab!! Zur Vorbereitung trainieren wir am Donnerstag um 19:30 Uhr. Im Anschluß an das Training gibt Andy auch den Kader bekannt. Treffpunkt ist am Samstag um 13:00 Uhr zur gemeinsamen Abfahrt mit dem Bus. Wer noch mitfahren möchte, hat die Möglichkeit sich direkt an unseren AH-Leiter Sven Baur (telefonisch unter 9198959 oder per Mail an sven[at]wizzo.de) zu wenden um sich anzumelden. Die Rückfahrt ist bereits gg. 20:00 Uhr geplant, da wir nach der Rückkehr noch bei Renate im Vereinsheim einkehren, um gemeinsam auf die tolle Saison anzustoßen. Freuen wir uns auf Samstag und viel Glück Jungs.

28.09.2015 - ü32 (Mitteilungsblatt)

Finale oho, Finale ohohoo

SSV Steinach-Reichenbach - TSV Böbingen 0:1 n.V.

Es war das erwartet schwere Halbfinale. Auf dem Rasenplatz in Berglen entwickelte sich von Beginn an eine kämpferische Partie, bei welcher vor allem die Gastgeber mit einer kompromisslosen Abwehr und ordentlich Härte das Spiel eng hielten. Wir waren zwar wiederum spielerisch überlegen und kamen zu vereinzelten Chancen, doch auch der Gegner war mit Kontern stets gefährlich. So Stand es nach der regulären Spielzeit wieder 0:0. In der 3. Minute der Verlängerung dann die Entscheidung: aus einem Gewühl im Strafraum spielte Didi Dlask den Ball quer und Blacky Schwarz vollstreckte eiskalt. Danach hätten wir das Ergebnis sogar noch ausbauen können, da die Kräfte des Gegners schwanden.
Nun geht es am 10.10. zum Finale zum FC Laube Heilbronn. Wiederum mit dem Bus. Freuen wir uns auf diese Partie und bleiben wir im Training dran. Bitte beachten: diese Woche ist bereits am Mittwoch um 19:30 Uhr Training.
Auch die Busfahrt nach Berglen war gesponsert: Die Mannschaft und die Fans sagen vielen Dank an Joschi Apprich, Apprich Hagebauzentrum / Apprich Baustoffe für die Unterstützung.

21.09.2015 - ü32 (Anmeldung Busfahrt zum Halbfinalspiel SSV Steinach-Reichenbach - TSV Böbingen)

wfv ü32-Meisterschaft 2015

Wir haben auch dieses Mal für unser Auswärtspiel (Spielbeginn um 16.30 Uhr in 73663 Berglen) am 26.09.2015, Abfahrt um ca. 14.30 Uhr am Kreisel vor der Römerhalle, einen Bus gechartert. Die Rückfahrt ist so gegen 23 Uhr geplant. Wer möchte kann in Schwäbisch Gmünd aussteigen und dort noch weiter das Nachtleben geniessen.

Für alle Interessenten besteht die Möglichkeit sich direkt an unseren AH-Leiter Sven Baur (telefonisch unter 9198959 oder per Mail an sven[at]wizzo.de) zu wenden.

Auch hierfür die nochmalige Aufforderung: macht bitte regen Gebrauch, fahrt zahlreich mit uns mit und unterstützt uns auf dem Weg ins Finale tatkräftig.

20.09.2015 - ü32 (Mitteilungsblatt)

SV Fellbach AH - TSV Böbingen AH 2 : 4 n. E.

Das war ein Krimi in Fellbach. Im Viertelfinale zur württembergischen ü/32 Meisterschaft trafen wir auf den erwartet starken Gegner. Die Fellbacher Mannschaft, gespickt mit ehemals in höheren Spielklassen aktiven Spielern war technisch sehr stark und in der Defensive mehr als aggressiv. So hatten wir zwar über weite Strecken der Partie mehr Spielanteile, ohne uns jedoch zwingende Chancen zu erarbeiten. Aber auch unsere Defensive stand hervorragend, so stand es nach der regulären Spielzeit und der Verlängerung 0:0. Das Elfmeterschiessen musste entscheiden. Alle unsere Schützen waren mehr als souverän. Es verwandelten sicher: Michael Betz, Tobs Wiedmann, Zocke Antic und Blacky Schwarz. Kapitän Heiko Sager musste gar nicht mehr antreten, da der Gegner einmal neben das Tor schoß und unser Keeper Wolfgang (Lädda) Barth einen Strafstoß toll parierte. Nach dieser Tat war der Jubel und die Party danach nicht mehr zu stoppen. Wir sind unter den letzten 4 Teams und treffen nun gleich am kommenden Samstag, den 26.09. wieder auswärts auf den SSV Steinach-Reichenbach. Gespielt wird in 73663 Berglen. Spielbeginn ist bereits um 16:30 Uhr. Der Bus (wieder bei Sven Baur anmelden) fährt um ca. 14:30 Uhr vor der Römerhalle ab. Bitte unterstützt unser Team wieder kräftig.
Training und Mannschaftsbesprechung am Donnerstag um 19:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz.
Und nun noch ein Dankeschön: Der Bus für das Auswärtsspiel nach Fellbach wurde gesponsert von der Fa. Imle Sanierungen und Trockenbau in Remshalden. Vielen Dank dafür.

06.09.2015 - AH (Mitteilungsblatt)

letzte, diese Woche und mehr

Zur Vorbereitung haben wir vergangene Woche gegen die AH aus Heubach gespielt und ein Unentschieden erzielt. Das Spiel endete 3:3. Insgesamt ein guter Test für das Spiel am 19.09. gegen Fellbach (Spielbeginn dort um 18:45 Uhr, der Bus wird um 16:45 Uhr am Kreisel vor der Römerhalle abfahren). Es trafen für uns: Blacky Schwarz, Sven Hägele und Jagger Maier. Nun steht diese Woche unser "Trainingslager" in Oberstaufen an. Insgesamt fahren 12 AH-Freunde ins Allgäu. Die ersten reisen bereits Donnerstag an. Also Wanderstiefel und Lederhosen einpacken und viel Spaß beim Kühe schauen. Training ist diese Woche dennoch (für alle Daheimgebliebenen) um 19:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz. Nun aber noch zum Wichtigsten der vergangenen Wochen: Unser Thomsen und seine Daniela haben für weiteren Fußballnachwuchs gesorgt. Wir gratulieren ganz herzlich zur Geburt des kleinen Florian Paul. Von uns allen alles erdenklich Gute, viel Glück, Gesundheit und halbwegs ruhige Nächte.

01.09.2015 - ü32 (Anmeldung Busfahrt zum Viertelfinalspiel SV Fellbach - TSV Böbingen)

wfv ü32-Meisterschaft 2015

Wir haben für unser Auswärtspiel (Spielbeginn um 18.45 Uhr) am 19.09.2015, Abfahrt um 16.45 Uhr am Kreisel vor der Römerhalle, einen Bus gechartert.

Für alle Interessenten nachfolgend der Link zum Anmelden.

http://doodle.com/dz7gza5y3hkzau2v

Wer möchte darf sich aber auch direkt an unseren AH-Leiter Sven Baur (telefonisch unter 9198959 oder per Mail an sven[at]wizzo.de) wenden.

Bitte macht regen Gebrauch und unterstützt uns recht zahlreich.

30.08.2015 - AH (Mitteilungsblatt)

diese Woche und mehr

Trotz Ferien wollen wir die nächste Runde des WFV-Pokals (am 19.09. in Fellbach) im Auge behalten und so bestreiten wir, um im Rhythmus zu bleiben, diesen Donnerstag, den 03.09. anstatt des Trainings ein Freundschaftspiel gegen die AH des TSV Heubach. Hierzu treffen wir uns um 18:45 Uhr. Spielbeginn gg. 19:30 Uhr. Für den 19.09. ist bereits ein Bus gechartert. Wir freuen uns schon heute über tatkräftige Unterstützung. Also die Bitte an alle Fans: anmelden. In der Zeit vom 10.09. - 13.09. steht unser Ausflug zur Viehscheid nach Oberstaufen an. Wie wir dann in der nächsten Woche trainieren besprechen wir noch separat. Bitte denkt wegen der Anreise an Fahrgemeinschaften und im Vorfeld an genügend Schlaf. Da müssen wir ausgeruht sein.

03.08.2015 - ü32 (Termine)

wfv ü32-Meisterschaft 2015

Viertelfinale am Samstag, 19. September 2015, Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

u. a. SV Fellbach - TSV Böbingen

die weiteren Termine wären

Halbfinale entweder am Samstag, 26. September oder am 03. Oktober 2015, 16.00 Uhr

Finale am 10. Oktober 2015, 15.30 Uhr

02.08.2015 - AH (Mitteilungsblatt)

die Woche

Die Sommerferien haben begonnen und wir wünschen auf diesem Wege allen schöne Ferien und erholsame Urlaubstage. Für alle die wegfahren: kommt gesund wieder. Für alle die hierbleiben findet auch weiterhin donnerstags unser Training statt. Immer um 19:30 Uhr und voraussichtlich (wegen Arbeiten am Sportplatz) auf dem Kunstrasen. Bleiben wir gemeinsam dran, denn die nächste Aufgabe im WFV am 12.09. oder 19.09. (wird noch abgestimmt) gegen Fellbach gibt ein hartes Stück Arbeit. Leider hat sich im letzten Training unser Freund und Sportskamerad "Done" Brenner schwer verletzt und musste operiert werden. Wir wünschen Dir alle gute Genesung und dass Du bald wieder aktiv dabei sein kannst.

25.07.2015 - ü32 (Mitteilungsblatt)

SC Ilsfeld AH - TSV Böbingen AH 1:3

Das Achtelfinale ist geschafft. Das war ein hartes Stück Arbeit. Ein spielerisch starker Gegner und unberechenbare Windverhältnisse sorgten für eine spannende Begegnung. Nach anfänglichem Abtasten waren wir zielstrebiger im Spiel nach vorne. So konnte der Gegner ein Solo von Kapitän Heiko Sager nur per Foul im Strafraum stoppen. Den klaren Elfmeter versenkte dann Zogge Antic in der 25. min. souverän flach im Eck. Diese Führung brachte zwar Sicherheit, aber auch der Gegner hatte durchaus Möglichkeiten. Direkt vor der Pause setzte sich Joschi Apprich auf Rechts durch und bediente Didi Dlask, welcher zum 2:0 vollstreckte. So ging es in die Halbzeit. Gleich nach Wiederbeginn krönte Heiko seinen Flankenlauf auf Links mit einem tollen Tor in den Winkel. Das Spiel schien gelaufen. Jedoch weit gefehlt. Die Ilsfelder schafften es nach dem Treffer zum 1:3 nochmals Fahrt aufzunehmen und nur durch ein starke Abwehrleistung brachten wir den verdienten Sieg über die Zeit. Das war eine starke Vorstellung unseres Teams. Der nächste Gegner, erst nach der Sommerpause im September, kann kommen. Vor allem auch die Feier nach dem Sieg konnte sich sehen lassen. Bereits im Bus zurück (übrigens vielen Dank an unsere Sponsoren Apprich Hagebaucentrum und die Württembergische Holzwarth und Lehner) war die Stimmung grandios und das Bier floss in Strömen. Wir trainieren, trotz anstehender Ferien weiter, jeweils donnerstags ab 19:30 Uhr voraussichtlich auf dem Kunstrasenplatz. Bleibt aktiv dabei.

23.07.2015 - ü32 (Mitteilungsblatt)

wfv ü32-Meisterschaft 2015

Bevor wir auf das kommende Achtelfinale der wfv ü32 Meisterschaft am kommenden Samstag den 25.07. eingehen, möchten wir noch auf ein Ereignis hinweisen das viel wichtiger ist. Am 07.07. kam die neue Nr. 1 im Tor der Böbinger ab der Saison 2033 zur Welt. Bastian Barth, Sohn unseres aktuellen AH-Keepers Wolfgang Barth (Lädda) und seiner Frau Simone. Wir wünschen auf diesem Wege den Dreien alles Liebe und Gute, viel Gesundheit und halbwegs ruhige Nächte. Auf den kleinen Bastian haben wir ja bereits nach dem Sieg gegen den VfR angestoßen. Vielen Dank Wolfgang, für das Bier. Wie bereits oben angekündigt spielen wir bereits diese Woche in der 1. wfv-Runde beim SC Ilsfeld (bei Heilbronn). Spielbeginn ist um 17:30 Uhr. Wir fahren gleich nach dem TSV - Bild um 15:00 Uhr am Vereinsheim ab. Um die richtige Stimmung mitzunehmen, fährt ein Bus zum Auswärtsspiel. Alle interessierten Fans können sich direkt bei unserem AH-Chef Sven Baur oder am Donnerstag im Vereinsheim anmelden. Bitte macht von dieser Möglichkeit regen Gebrauch. Wir benötigen jede Unterstützung. Freuen wir uns auf die Herausforderung. Wir wollen unbedingt ins Viertelfinale. Training ist diese Woche donnerstags um 19:30 Uhr. Bitte wegen Platzsperre auch für den Kunstrasen gerüstet sein.

17.07.2015 - ü32 (Auslosung und Termine)

wfv ü32-Meisterschaft 2015

Achtelfinale am Samstag, 25. Juli 2015, 17.30 Uhr

u. a. SC Ilsfeld - TSV Böbingen

die weiteren Termine wären

Viertelfinale entweder am Samstag, 12. oder am 19. September 2015, 16.00 Uhr

Halbfinale entweder am Samstag, 26. September oder am 03. Oktober 2015, 16.00 Uhr

Finale am 10. Oktober 2015, 15.30 Uhr

11.07.2015 - ü32 (Mitteilungsblatt)

TSV Böbingen AH - VfR Aalen AH 3:0

Da ist das Ding... Das waren die ersten Worte von Kapitän Heiko Sager nach der Wimpelüberreichung durch Jens-Peter Schuller. Vorausgegangen war ein sehr ausgeglichenes Spiel in der 1. Halbzeit. Beide Mannschaften neutralisierten sich weitgehend und es gab kaum Torchancen. Erst nach der Pause waren wir das wesentlich aggressivere Team. Wir gewannen mehr Zweikämpfe und erspielten uns mit schönen Kombinationen Torschancen. Die erste nutzte unser Mittelstürmer Sven Hägele zum vielumjubelten 1:0. Der Bann war gebrochen. Die weitere Überlegenheit münzte 2 x Heiko Sager zum Endstand in Tore um, wobei der 3. Treffer von Thilo Rieg hervorragend vorbereitet wurde. So intensiv wie das Spiel, war die Feier danach, bis in die frühen Morgenstunden. An dieser Stelle vielen Dank an Renate und Christine für die tolle Bewirtung. Nun geht es bereits am 25.07. weiter mit der 1. Runde auf Württemberger Ebene. Deshalb trainieren wir auch ohne Pause, immer donnerstags, um 19:30 Uhr.